Auftakt für eine sächsisch-thüringische Kooperation in der Automobilforschung

Thüringer Delegation besucht die TU Chemnitz Vor wenigen Tagen, am 26. März, war eine Thüringer Delegation zu Gast an der TU Chemnitz, der neben Vertretern des Thüringer Wirtschaftsministeriums (TMWWDG) und des Thüringer ClusterManagement in der Landesentwicklungsgesellschaft (LEG) wichtige Akteure der Thüringer Automobillandschaft angehörten. CATI-Studie und ‚Automotive Agenda Thüringen’ als Ausgangspunkt Auslöser dieses als ‚Learning journey’ [...]

03.04.2019|CATI|

Prognose 2025: Knapp 1,6 Millionen E-Autos aus deutschen Werken

Gemeinschaftsstudie von AMZ und CATI gibt erstmals detaillierten Einblick in die Elektromobilitätsstrategien von Automobilherstellern – Wichtiger Wegweiser für Automobilzulieferer – Gesamtinlandsproduktion bei Pkw verbleibt auf heutigem Niveau –Fertigung im Autoland Sachsen wird durch E-Mobilitätsschub wachsen 2025 werden in Deutschland knapp 1,6 Millionen Elektroautos produziert und einen Anteil an der gesamten Fahrzeuginlandsproduktion von nahezu 30 Prozent [...]

14.02.2019|CATI|

Der automobile Strukturwandel ist kein Selbstläufer

Im Auftrag der Wirtschaftsministerien von Sachsen (2015/16) und Thüringen (2017/ 2018) hat das Chemnitz Automotive Institute (CATI) in Zusammenarbeit mit den Automobilnetzwerken AMZ und automotive thüringen Studien zu den zu erwartenden Auswirkungen des automobilen Strukturwandels auf die Zulieferindustrien beider Regionen erarbeitet. In einem Interview mit AUTOLAND SACHSEN spricht Prof. Werner Olle über die Vorgehensweise bei [...]

07.01.2019|CATI|

Projekt ‚Tiefenanalyse’ der Thüringer Automobilzuliefer-industrie erfolgreich abgeschlossen

Die Automobilzulieferindustrie in Thüringen stand seit September 2017 im Fokus einer ‚Tiefenanalyse’, die das Chemnitz Automotive Institute (CATI) in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk automotive thüringen (at) durchgeführt hat. […]

06.08.2018|CATI|

Erproben, Tüfteln und Trainieren beim „Sommertreff“

Spannendes aus der Forschung und Entwicklung, Kontakte knüpfen und kühle Getränke – das erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Labtour im Sommer in den Test- und Trainingsumgebungen des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Chemnitz. Erste Station der Tour am 12. Juli ist das Projekthaus METEOR sowie das Usability Lab der Professur Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement der Technischen Universität [...]

05.07.2018|CATI|

Neue Wege in der Kompetenzentwicklung – Netzwerk zum digitalen Lernen mit TU-Beteiligung vom BMBF gefördert

Die viel beachtete Gemeinschaftsstudie des Chemnitz Automotive Institute (CATI) und des Netzwerks Automobilzulieferer Sachsen (AMZ), die Anfang 2017 abgeschlossen wurde, hat sehr detailliert aufgezeigt: die Automobilindustrie steht vor einem fundamentalen Strukturwandel, der auch für die Hersteller und Zulieferbetriebe im Autoland Sachsen eine erhebliche Herausforderung darstellt. Ein wesentlicher Schlüssel zur Bewältigung dieser Herausforderung ist die Kompetenzentwicklung [...]

24.04.2018|CATI|
TUCed