Fit for 55 – Strukturwandel gewinnt an Fahrt

Im Vorfeld der am 14. Juli durch die EU-Kommission publizierten verschärften CO2-Limits haben die Automobilnetzwerke in Sachsen (AMZ) und Thüringen (at) Zulieferunternehmen zu Workshops nach Chemnitz, Dresden und Erfurt eingeladen. Verschärfte CO2-Limits bedeutet eine Reduzierung um -55% bis 2030 gegenüber heute! Nach einer Einführung zur Entwicklung der Elektromobilität in Europa seit 2020 und darauf aufbauende [...]

29.07.2021|CATI|

Effektive Lernmethoden für Ihr TUCed-Studium

Hatten Sie schon einmal das Gefühl, dass Sie unverhältnismäßig viel lernen müssen, um sich auf eine Klausur vorzubereiten? Dass Sie im Stoff nicht weiterkommen, obwohl Sie sich häufig damit auseinandersetzen? Dann kann es Ihnen möglicherweise helfen, verschiedene Lernmethoden anzuwenden. Denn viele Studierende setzen sich vor ihrem Studium nicht damit auseinander, wie das Lernen für sie [...]

26.07.2021|TUCed|

Präventionsmanagement berufsbegleitend studieren

Im Frühjahr 2019 wurde der berufsbegleitende Studiengang (B.A./ M.A.) „Präventionsmanagement“ neu an der TU Chemnitz eingeführt. Neben theoretischen und wissenschaftlichen Aspekten des Sozialwesens beschäftigt er sich im Anwendungsmodul "Planung und Evaluation von Interventionen" mit der praktischen Umsetzung erworbener Inhalte im Berufsalltag. Die Studierenden der ersten Durchgänge hatten nun die Gelegenheit, mit verschiedenen PräventionerInnen aus der [...]

16.07.2021|Präventionsmanagement|

Mit dem perfekten Zeitmanagement
durch das TUCed-Studium

Berufsbegleitende Studierende sind einer mehrfachen Belastung ausgesetzt: denn neben ihrer Berufstätigkeit wälzen auch sie Bücher und schreiben Klausuren. Deshalb ist besonders für diese Studierendengruppe ein gutes Zeitmanagement der Schlüssel zu einem stressfreieren Alltag. Welche Techniken Sie dafür anwenden können, erfahren Sie hier. Zeitfallen identifizieren und eliminieren Bevor Sie damit beginnen, Wochen- oder gar Tagespläne zu [...]

24.06.2021|TUCed|

Berufsbegleitend studieren – Tipps zur finanziellen Förderung

Berufsbegleitende Studierende haben den Vorteil, dass sie durch ihre Berufstätigkeit finanziell unabhängiger sind als andere Studierende. Jedoch kommen auch auf sie viele Kosten zu: Studiengebühren, Anfahrtskosten und eventuell auch Unterkunftskosten. Überdies hinaus spielen andere Ressourcen wie beispielsweise die Zeit eine wichtige Rolle für berufsbegleitende Studierende. In diesem Artikel stellen wir Ihnen eine Vielzahl von Fördermöglichkeiten [...]

26.05.2021|TUCed|

Musik und Pädagogik sind das perfekte Match

Olaf Opitz, der berufsbegleitend „Präventionsmanagement – Kompetenzen für soziale Interventionen“ studiert, blickt auf eine bewegte Vita zurück und hofft künftig auch im Beruf, Kinder und Musik zusammenzuführen Das Herz von Olaf Opitz schlug schon von Kindesbeinen an für die Musik, doch um etwas “in der Hinterhand” zu haben, zog der Dresdner nach dem Schulabschluss eine [...]

26.05.2021|Präventionsmanagement|

Zeit für Veränderung, bitte!

Die Studierendenbefragung TUCpanel der Technischen Universität Chemnitz geht in die nächste Runde und startet am 26. April 2021. Ziel der Studierendenbefragung ist es, Feedback und Impulse für die Weiterentwicklung von Lehre, Prüfungen und Studienorganisation, Mobilität und Chancengleichheit zu sammeln. „Wir freuen uns auch in diesem Jahr auf die Impulse unserer Studierenden und hoffen auf hohe [...]

28.04.2021|TUCed|

Effizient berufsbegleitend studieren: mit diesen 5 Tipps auch in Krisenzeiten

Bereits seit mehr als einem Jahr befindet sich Deutschland in der Corona-Krise. Die Einschränkungen betreffen die meisten Lebensbereiche der Bevölkerung: private Kontakte, Sport und Freizeit, Arbeits- und Berufsleben und nicht zuletzt Studium und Ausbildung. Doch wie kann ich mit diesen Einschränkungen leben und gleichzeitig mental und körperlich gesund bleiben? Wie kann es mir gelingen, Arbeit [...]

26.04.2021|TUCed|

Unternehmensnachfolge in Mittelsachsen

Ein Jahr lang haben wir uns mit Mittelsachsen befasst. Genauer gesagt, mit Unternehmen und möglichen Nachfolgern. Denn irgendwann hat sich auch der tatkräftigste Unternehmer den Ruhestand redlich verdient. Und wie geht es dann weiter? Die Unternehmensstruktur in Mittelsachsen ist sehr kleingliedrig. Ein Drittel aller Unternehmen beschäftigen nur bis zu 3 Mitarbeiter. Im Projekt Unternehmensnachfolge der [...]

15.04.2021|TUCed|
Language