Berufsbegleitender Masterstudiengang
Management (M.Sc.)

Studium neben dem Beruf

Fakten

Start: 13.10.2017
Dauer: 5 Semester
Abschluss: Master of Science der TU Chemnitz
Credit Points: 120 ECTS
Gebühr: 2.720 € pro Semester

Sie haben Fragen oder ein individuelles Anliegen?

Dr. Constanze Himmelreich
Fachstudienberaterin

+49371 / 9094942 constanze.himmelreich​@tuced.de

Infomaterial unverbindlich anfordern

Als Führungskraft im Unternehmen oder dem Public Sector haben die Aufgabenbereiche der Organisation, Personalführung, Budgetplanung und Wirtschaftlichkeitsanalyse für Sie ebenso große Relevanz, wie das Beschaffungs- und Produktionsmanagement sowie sämtliche damit einhergehenden Geschäftsprozesse und rechtlichen Fragen. Neben diesen klassischen Wissensinhalten widmet sich das praxisorientierte Managementstudium auch den aktuellen Herausforderungen des Changemanagements und behandelt damit insbesondere umfeldbedingte Veränderungsprozesse in Unternehmen.

"Vielseitige Managementkenntnisse und -kompetenzen sind in nahezu allen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bereichen ein wesentlicher Erfolgsfaktor, um berufliche Herausforderungen zu meistern."

Univ.-Prof. Dr. Uwe Götze
Studiengangsleiter und Inhaber der Professur für Unternehmensrechnung und Controlling an der TU Chemnitz

2016-11-28T15:58:11+00:00

Univ.-Prof. Dr. Uwe Götze
Studiengangsleiter und Inhaber der Professur für Unternehmensrechnung und Controlling an der TU Chemnitz

Das Masterstudium zielt darauf ab, Ihnen ein ganzheitliches Managementwissen zu vermitteln und befähigt Sie auf diesem Wege, höhere Führungspositionen und Spezialistentätigkeiten in regional und überregional agierenden Unternehmen und anderen Organisationen verschiedener Branchen einzunehmen.

Der Studiengang richtet sich an alle Interessierten, mit einem ersten betriebswirtschaftlichen (oder inhaltlich vergleichbaren) Hochschulabschluss sowie berufspraktischen Erfahrungen von mindestens einem Jahr. (vgl. Zulassungsvoraussetzungen

Sie wissen nicht, ob Sie die Studienvoraussetzungen erfüllen? Dann senden uns bitte einen kurzen Lebenslauf mit Ihren bisherigen Zeugnissen und Referenzen per Mail. Wir prüfen diese gern schon vor Ihrer Bewerbung und geben Ihnen Bescheid, ob Sie eine Studienzulassung erhalten können.

Der Studiengang vermittelt ein tiefgründiges, wissenschaftlich fundiertes und anwendungsorientiertes Fachwissen der Betriebswirtschafts- und insbesondere der Managementlehre. Dabei stehen Praxisorientierung und die wissenschaftliche Perspektive in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander.

Sie können Aufgabenstellungen direkt aus Ihrer beruflichen Tätigkeit in das Studium einbringen und individuelle Problemlösungen entwickeln. So werden Ihre Projekte mit unternehmensrelevanten Untersuchungszielen vorangebracht und wissenschaftlich kritisch analysiert. Daraus ergibt sich ein konkreter Nutzen für das beteiligte Unternehmen und Arbeitszeit wird zu Studienzeit.

Abgegrenzte Themenstellungen werden durch textbasierte Selbststudienarbeit inhaltlich vor- und nachbereitet und in Präsenzphasen vertieft und angewendet.

Die folgenden Schwerpunkte werden modular behandelt:

  • Personalführung in Unternehmen und im öffentlichen Sektor
  • Konzeptionen, Funktionen und Instrumente des Controllings
  • Wirtschaftlichkeitsanalyse und -rechnung (Kosten- und Erlösrechnung, Investitionsrechnung, Life Cycle Costing, Target Costing, etc.)
  • Arbeits-, Gesellschafts-, Marktverhaltens-, Insolvenzrecht, Rechtsbeziehungen zwischen Unternehmen und Staat
  • Methoden und Instrumente des Projektmanagements
  • Change Management
  • Human Ressource Management
  • Internationales Management
  • Innovations- und Technologiemanagement
  • Beschaffungs-, Produktions- und Geschäftsprozessmanagement
  • nachhaltiges Wertschöpfungsmanagement
  • Studienbegleitende Projektarbeit zu einem individuellen Thema aus dem Berufsfeld
  • Seminararbeit in Bezug auf Problemstellungen aus den Bereichen Führung, Personal, Organisation und/oder Wertschöpfungsmanagement
  • Planspiel mit Schwerpunkt auf die Führung von Organisationen im Wandel
  • Masterarbeit

Eine ausführliche Beschreibung der Modulinhalte erhalten Sie über unser Kontaktformular.

Zulassungsvoraussetzungen

Sie benötigen für die Teilnahme am konsekutiven Masterstudiengang Management einen ersten Hochschulabschluss aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften oder einem inhaltlich gleichwertigen Studiengang mit mindestens 180 Credits.

Darüber hinaus müssen Sie bis zum Studienstart eine mindestens einjährige berufspraktische Erfahrung vorweisen. Dabei kann sich das Jahr aus mehreren Stationen zusammensetzen, die Sie vor, während oder nach dem Erststudium absolviert haben. Auch Zeiten von Berufsausbildungen, z.B. aus einem dualen Studium, können angerechnet werden.

Bewerbungsprozess

Planen Sie Ihren Studienstart für den 13.10.2017? Dann freuen wir uns über Ihre zeitnahe Bewerbung. Sie können sich aber auch jederzeit für einen der nachfolgenden Durchgänge bewerben.

Die Vergabe der Studienplätze erfolgt nicht an einem bestimmten Stichtag, sondern kontinuierlich nach dem zeitlichen Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen bis zum Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl. Sie erhalten Ihre Studienzulassung bei Erfüllung der genannten Zulassungsvoraussetzungen ca. 2-3 Wochen nach dem Eingang der Bewerbung. Zusätzliche Auswahlkriterien werden nicht zugrunde gelegt.

Studieren Sie derzeit noch? Werden Sie Ihren ersten Hochschulabschluss bis zum gewünschten Starttermin erwerben und verfügen Sie bis dahin über die nötige berufspraktische Erfahrung? Dann reservieren wir Ihnen gern bis zur Vorlage des Abschlusszeugnisses verbindlich einen Studienplatz.

Den notwendigen Bewerbungsbogen erhalten Sie hier zum Download.
Sie können Ihre Bewerbungsunterlagen wahlweise elektronisch per E-Mail an die Adresse management@tuced.de oder postalisch an TUCed – An-Institut für Transfer und Weiterbildung GmbH, Reichenhainer Str. 29, 09126 Chemnitz einreichen.

Studienbeginn

Der Studienstart ist jährlich im Wintersemester an der Universität.

Der 1. Studiendurchgang beginnt am 13.10.2017. Alle weiteren Termine der Präsenzveranstaltungen erhalten Sie über unser Kontaktformular.

Studienkonzept

Das berufsbegleitende Studium folgt dem sogenannten Blended Learning-Konzept – verbindet also einmal monatlich stattfindende Präsenzveranstaltungen und online-gestütztes Fernstudium (Selbststudium). Aufgrund der organisatorischen Struktur können Sie sehr gut eine Berufstätigkeit mit dem Masterstudium vereinbaren.

Studiendauer

Das berufsbegleitende Managementstudium umfasst eine Regelstudienzeit von 5 Semestern bzw. 30 Monaten. Die Präsenzveranstaltungen werden in 19 Präsenzphasen, welche je zwei Seminartage umfassen, innerhalb von circa 24 Monaten absolviert. Das Studienende wird mit Abschluss der Masterarbeit nach 30 Monaten erreicht.

Präsenzveranstaltungen

Die 19 Präsenzphasen finden in der Regel einmal monatlich jeweils an zwei Tagen freitags (16 bis 21 Uhr) und samstags (9 bis 16.30 Uhr) in Chemnitz statt.

Teilnehmerzahl

Um eine hohe Qualität in der individuellen Betreuung sicherzustellen, ist die Anzahl der Teilnehmer pro Studiengang auf Kleingruppen von 15 bis 30 Personen begrenzt. Dies fördert die Interaktion und die Vernetzung. Lehrveranstaltungen haben dadurch einen dialogorientierten Seminarcharakter.

Studiengebühren

Die aktuellen Studiengebühren betragen 2.720,- Euro pro Semester und fallen halbjährlich ab Studienstart in fünf gleichmäßigen Raten an.

Für die gesamte Regelstudienzeit ergibt sich somit ein Betrag von 13.600,- Euro.

In den Studiengebühren sind die kompletten Studienunterlagen, die Freischaltung zum internetbasierten Lernmanagementsystem sowie die Anmelde- und Prüfungsgebühren der Technischen Universität Chemnitz enthalten. Die kostenlose Nutzung der Universitätsbibliothek und der umfangreichen Online-Literaturdatenbanken ist selbstverständlich.

Absolventen der Studiengänge „Public Sector Management“ (B. Sc.) und „Management (B. Sc.) welche an der TU Chemnitz in Kooperation mit den Sächsichen Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien durchgeführt werden, erhalten einen Rabatt auf die Gesamtgebühren in Höhe von 600,- Euro. Teilnehmer, die im Vorfeld der Studiengangs das Universitätsseminar Leadership belegt haben, bekommen sowohl die Inhalte als auch die Kosten des Seminares vollständig auf Ihr Studium ab dem 13.10.2017 angerechnet.

Bitte nutzen Sie einfach das nachstehende Kontaktformular und wir senden Ihnen detaillierte Informationen zum Masterstudiengang Management (Studienkonzept, Präsenztermine, Modulinhalte) und den Anmeldebogen zu.
Wir danken Ihnen herzlich für Ihr Interesse.

Ich wünsche auch Informationen zu:

Masterstudiengänge

Förder- und Inklusionspädagogik (M.A.)Integrative Lerntherapie (M.A.)Klinische Gerontopsychologie (M.Sc.)Beziehungsmarketing (CRM) / Vertriebsmanagement (MBA)Eventmarketing / Live-Kommunikation (MBA)Management (M.Sc.)Production Management (MBA)

Bachelorstudiengänge

Integrative Lerntherapie (B.A.)Event- und Messemanagement (B.Sc.)

Universitätsseminare

Achtsamkeit in der Integrativen LerntherapieFallseminare Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS) oder DyskalkulieKlinische Gerontopsychotherapie - VerhaltenstherapieKursleiterausbildungen „Autogenes Training“ und „Progressive Muskelrelaxation“Lerntherapeutische Arbeit mit FlüchtlingskindernRechtliche Grundlagen für die Zusammenarbeit mit dem JugendamtDer Geschäftsführer der kommunalen GmbH - Rechtssicherheit im GmbH-AlltagEmpirische Methoden der MarktforschungFinanzmanagement und Treasury für KommunenManagement und LeadershipDeutsch als Zweitsprache