Berufsbegleitender Masterstudiengang Eventmarketing / Live-Kommunikation (MBA)

Studium neben dem Beruf

Fakten

Start: 25.10.2017 • 14. Jahrgang
Dauer: 4 Semester
Abschluss: MBA der TU Chemnitz
Credit Points: 120 ECTS
Gebühr: 3.460 € pro Semester

Sie haben Fragen oder ein individuelles Anliegen?

Dipl.-Kfm. Michael Wenisch
Fachbereichsleiter

+49371 / 9094922 michael.wenisch​@tuced.de

Infomaterial unverbindlich anfordern

Wir bilden Sie zu einem Experten aus, der in der Lage ist, eine Kommunikationsstrategie passgenau an den übergeordneten Unternehmenszielen (z. B. Markenpositionierung, Bindung von Kunden und Geschäftspartnern etc.) auszurichten. Sie lernen die Live-Kommunikation strategisch zu planen, operativ umzusetzen und schließlich im Sinne des Controllings zu bewerten.

Informationsmaterial unverbindlich anfordern

"Kreativer Tausendsassa und Meister der Improvisation – das war einmal. Das Berufsbild 'Eventmanager' hat sich grundlegend geändert. Denn mit Wachstum und Professionalisierung der Eventbranche sind qualifizierte Fachleute gefragt. Nach einer Studie der Wirtschaftswoche gehört eine Tätigkeit in der Live-Kommunikation zu den 10 wichtigsten Berufsprofilen im Dienstleistungssektor."

Univ.-Prof. Dr. Cornelia Zanger
Studiengangsleiterin und Inhaberin der Professur für Marketing und Handelsbetriebslehre an der TU Chemnitz
INA-Sonderpreis 2011 für ihr außerordentliches Engagement für Bildung und Wissenschaft

2016-11-28T12:55:09+00:00

Univ.-Prof. Dr. Cornelia Zanger
Studiengangsleiterin und Inhaberin der Professur für Marketing und Handelsbetriebslehre an der TU Chemnitz
INA-Sonderpreis 2011 für ihr außerordentliches Engagement für Bildung und Wissenschaft

Vorstellung unserer Ausbildung im Eventbereich durch die Studiengangsleiterin Frau Prof. Zanger, Studenten und Dozenten.

Sie sehen Ihre Zukunft in der erlebnisorientierten Live-Kommunikation und möchten gern Führungsaufgaben z. B. bei Events, Messeauftritten, Sport- und Kongressveranstaltungen oder dem Sponsoring für Unternehmen/Non-Profit-Organisationen bzw. Agenturen ausbauen/übernehmen? Und haben Sie einen ersten Hochschulabschluss – gleich welcher Studienrichtung? (vgl. Zulassungsvoraussetzungen)
Dann ist der in Deutschland einzigartige universitäre Masterstudiengang MBA Eventmarketing / Live-Kommunikation (Master of Business Administration) mit Sicherheit eine spannende Option für Ihren nächsten Bildungsschritt. Nach dem Studium eröffnen sich für Sie vielfältige Einsatzmöglichkeiten und neue Karrierewege.

Unsere Studierenden sind in den verschiedensten Altersgruppen und Karrierestufen vertreten und reisen aus allen Bundesländern und z.T. aus dem Ausland zu den Präsenzveranstaltungen an.
Der Branchenmix ist sehr vielfältig, hier finden Sie eine kleine Auswahl, wo Studierende oder Absolventen tätig sind:

ADDISON Software und Service GmbH Adler Apotheke
Agentur Vitamin C
Architekturbüro Erfurt
art@schock by unimess GmbH
Asset New Media GmbH
Audi Forum Neckarsulm
Automobilmanufaktur Dresden GmbH ("Gläserne Manufaktur")
Autostadt GmbH Wolfsburg
B2MS GmbH
Bayer & Borgolte GbR
Bayerische Landesbank
BBDO live
BINOXEL Kommunikation GmbH & CO KG
BITKOM e.V.
Boehringer Ingelheim
Businessplan Wettbewerb Sachsen GmbH
Compass Group Deutschland GmbH
Conference & Touring GmbH
Das Agenturhaus GmbH
DEKRA AG
E&P Reisen und Events GmbH
E.ON IS GmbH
IS GmbH
emotion works Agentur für Event Design GbR
emv GmbH
Event- und Messegesellschaft Chemnitz mbH
event-well
FH Mittweida
FILMPARK Babelsberg GmbH
Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU
freshpepper eventfabrik
FREYLER Industriebau GmbH
Full Moon Group
Galerie Roter Turm Chemnitz
Galerie T40
IDS Scheer Consulting GmbH
In-evention
Intersport
IR Media Ad GmbH
JenaKultur Veranstaltungsmanagement
Johanssen + Kretschmer Strategische Kommunikationsmittel GmbH
Jollydays GmbH
Ketchum Pleon
KFP Five Star Conference Service GmbH
KOMSA AG
Kulturprojekte Berlin GmbH
Kurbetrieb Bad Soden-Salmünster
KWK Immobiliendienst
Landesmesse Stuttgart GmbH
Lange Uhren GmbH
marcus evans
MARKENREISE GmbH
MCI
MDR Fernsehen
medienfabrik trier GmbH
Melt! GmbH & Co.KG
Messe Düsseldorf GmbH
Michelin Reifenwerke AG & Co.KGaA
MV Event Promotion GmbH
NDR Landesfunkhaus M.V.
On The Rock Veranstaltungskonzepte GmbH
Organon GmbH
Oschatzer Freizeitstätten GmbH
Paarmann Promotion
pave GmbH
Phoenix Reisen GmbH
piâbo medienmanagement gmbh
Porsche AG
Pro Mensch im Unternehmen GmbH
Rose Versand GmbH
RWTH Aachen
Samsung Electronics GmbH
Sarrasani GmbH
Saxonia Touristik International GmbH
Scholz & Friends Group GmbH
SEMEX Deutschland
SERVICE FACTORY GMBH
SFB Schwengber Fenster und Fassadenbau
Sparkasse Nürnberg
Sportforum Leipzig ZSL Betreibergesellschaft mbH
Staatlicher Hofkeller Würzburg
Stadt Reichenbach im Vogtland
Straumann AG
Südfinanz AG
swisscom
Thüringen-Kliniken GmbH
Thywissen Eventkommunikation
time4you GmbH
Tourist-Information Chemnitz
trendhouse München
TrendSet GmbH
tss-records
UBS Deutschland
UGW Event GmbH
UNEP/Wuppertal Institute Collaborating Centre On Sustainable Consumption And Production
Uniplan GmbH & Co. KG.
Vagedes + Partner GmbH
view event
Volksbank e.G.
WEKA Fachmedien GmbH

Der MBA-Studiengang behandelt das Eventmarketing interdisziplinär aus den drei Perspektiven Betriebswirtschaftslehre/ Marketing, Kommunikation und Management. Wir vermitteln wir Ihnen grundlegendes Wissen sowohl zur strategischen Eventplanung als auch zum operativen Eventmanagement. Das betrifft insbesondere das Zusammenspiel von Eventmarketing mit anderen Kommunikationsinstrumenten in der Gesamtunternehmensstrategie und das Controlling für Eventmaßnahmen. Dieser umfassenden Sicht werden die Lehrinhalte gerecht, die Ihnen Hochschulprofessoren aus Deutschland und dem europäischen Ausland sowie Praxisexperten vermitteln.

Sie können Aufgabenstellungen direkt aus der Praxis in das Studium einbringen und individuelle Problemlösungen entwickeln. So werden Event-Projekte mit unternehmensrelevanten Untersuchungszielen vorangebracht und wissenschaftlich kritisch analysiert. Daraus ergibt sich ein konkreter Nutzen für das beteiligte Unternehmen und Arbeitszeit wird zu Studienzeit.

Insgesamt besteht das Studium aus 15 fachspezifischen Modulen, 5 allgemeinen General Management-Modulen sowie der studienbegleitenden Projekt- und Masterarbeit.
Abgegrenzte Themenstellungen werden durch textbasierte Selbststudienarbeit inhaltlich vor- und nachbereitet und in Präsenzphasen vertieft und angewendet.

Die folgenden Schwerpunkte werden modular behandelt:

  • Wissenschaftliches Verständnis des Eventmarketing/der Live-Kommunikation, Übersicht zu Einsatzfeldern und Eventmarkt
  • Kommunikationstheoretische Erkenntnisse für das Eventmarketing und die weitere Marketingkommunikation,
  • Social Media und Eventmarketing
  • Markenmanagement
  • Zielgruppenbestimmung, Kundenverhaltens- und Marktforschung inklusive des spezifischen Eventcontrollings
  • Eventkreation und Eventdesign
  • Projektmanagement-Tools für die Eventproduktion, Soft Skills
  • Integration im Kommunikationsmix: Eventmarketing & Messen, Sponsoring, Öffentlichkeitsarbeit, Promotion, Handel
  • Eventrecht
  • Nutzung von Sportarten für die Live-Kommunikation
  • Studienbegleitende Projektarbeit zu einem individuellen Thema aus dem Berufsfeld
  • Module des General Management wie Unternehmensführung, Marketingmanagement, Controlling, Finanzierung (können bei einschlägigem Erststudium anerkannt werden)
  • Masterarbeit anhand eines selbst gewählten oder auf Wunsch vorgegebenen Forschungsthemas

Eine ausführliche Beschreibung der Modulinhalte erhalten Sie über unser Kontaktformular.

Zulassungsvoraussetzungen

Sie benötigen für die Teilnahme am berufsbegleitenden weiterbildenden Masterstudiengang ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit mind. 180 Credits (z.B. Bachelor, Master, Diplom, Magister). Dabei kommt es nicht darauf an, in welchem Fachbereich Sie das Studium abgeschlossen haben (Ingenieur-, Natur-, Geistes-, Sozial-, Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften).
Bis zum Studienstart müssen Sie eine mindestens einjährige berufspraktische Erfahrung vorweisen. Dabei kann sich das Jahr aus mehreren Stationen zusammensetzen, die Sie vor, während oder nach dem Erststudium absolviert haben. Zeiten von Berufsausbildungen, z.B. aus einem dualen Studium, können angerechnet werden. Die berufspraktischen Erfahrungen (auch Praktika, Teilzeit- oder ehrenamtliche Tätigkeiten) müssen nicht einschlägig sein, d.h. Sie müssen bisher nicht in Marketingabteilungen oder Eventagenturen tätig gewesen sein.

Das Vorhandensein von Englischkenntnissen ist keine Studienvoraussetzung. Dennoch werden für das Literaturstudium und die Arbeit mit englischsprachigen Fallstudien und Seminarunterlagen entsprechende Sprachkenntnisse empfohlen. Die Prüfungssprache im Studium ist Deutsch.

Bewerbungsprozess

Planen Sie Ihren Studienstart für den 25.10.2017? Dann freuen wir uns über Ihre zeitnahe Bewerbung. Sie können sich aber auch jederzeit für einen der nachfolgenden Durchgänge bewerben.

Die Vergabe der Studienplätze erfolgt nicht an einem bestimmten Stichtag, sondern kontinuierlich nach dem zeitlichen Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen bis zum Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl. Sie erhalten Ihre Studienzulassung bei Erfüllung der genannten Zulassungsvoraussetzungen ca. 2-3 Wochen nach dem Eingang der Bewerbung. Zusätzliche Auswahlkriterien werden nicht zugrunde gelegt.

Studieren Sie derzeit noch? Werden Sie Ihren ersten Hochschulabschluss bis zum gewünschten Starttermin erwerben und verfügen Sie bis dahin über die nötige berufspraktische Erfahrung? Dann reservieren wir Ihnen gern bis zur Vorlage des Abschlusszeugnisses verbindlich einen Studienplatz.

Den notwendigen Bewerbungsbogen erhalten Sie hier zum Download.
Sie können Ihre Bewerbungsunterlagen wahlweise elektronisch per E-Mail an die Adresse event@tuced.de oder postalisch an TUCed – An-Institut für Transfer und Weiterbildung GmbH, Reichenhainer Str. 29, 09126 Chemnitz einreichen.

Studienbeginn
Der Studienstart ist jährlich im Wintersemester an der Universität.
Der 13. Studiendurchgang beginnt am 25. Oktober 2017. Alle weiteren Termine der Präsenzveranstaltungen erhalten Sie über unser Kontaktformular.

Studienkonzept
Das berufsbegleitende Studium folgt dem sogenannten Blended Learning-Konzept – verbindet also einmal monatlich stattfindende Präsenzveranstaltungen und online-gestütztes Fernstudium (Selbststudium). Aufgrund der organisatorischen Struktur können Sie sehr gut eine Berufstätigkeit mit dem Masterstudium vereinbaren.

Studiendauer
Das berufsbegleitende Studium umfasst eine Regelstudienzeit von 4 Semestern bzw. 24 Monaten. Die Präsenzveranstaltungen werden in 15 Präsenzphasen, welche zwei oder vier Seminartage umfassen, innerhalb von circa 18 Monaten absolviert. Das Studienende wird mit Abschluss der Masterarbeit nach 24 Monaten erreicht.

Präsenzveranstaltungen
Die 15 Präsenzphasen finden neben der viertägigen Kick-off-Veranstaltung (Mittwoch bis Samstag) in der Regel einmal monatlich ganztägig jeweils an zwei Tagen freitags und samstags in Chemnitz statt.
Fünf Präsenzphasen umfassen jeweils vier Seminartage von Mittwoch bis Samstag. Zu den Mittwochs- und Donnerstagsterminen finden grundsätzlich die General Management Module zu den Grundlagen der betriebswirtschaftlichen Unternehmensführung statt. Unter Beachtung Ihrer entsprechenden Vorbildung wäre hier zeitliches Einsparpotenzial möglich, wenn bereits betriebswirtschaftliche Vorkenntnisse aus einem Erststudium vorhanden sind.

Teilnehmerzahl
Um eine hohe Qualität in der individuellen Betreuung sicherzustellen, ist die Anzahl der Teilnehmer pro Studiendurchgang jeweils auf Kleingruppen von ca. 15 - 25 Personen begrenzt. Dies fördert die Interaktion und die Vernetzung. Lehrveranstaltungen haben dadurch einen dialogorientierten Seminarcharakter.

Studiengebühren
Die aktuellen Studiengebühren betragen 3.460,- Euro pro Semester und fallen halbjährlich ab Studienstart in vier gleichmäßigen Raten an.
Für die gesamte Regelstudienzeit ergibt sich somit ein Betrag von 13.840,- Euro. Darin enthalten sind die kompletten Studienunterlagen, die Freischaltung zum internetbasierten Lernmanagementsystem sowie die Anmelde- und Prüfungsgebühren der Technischen Universität Chemnitz enthalten. Die kostenlose Nutzung der Universitätsbibliothek und der umfangreichen Online-Literaturdatenbanken ist selbstverständlich.

Bitte nutzen Sie einfach das nachstehende Kontaktformular und wir senden Ihnen detaillierte Informationen (Studienkonzept, Präsenztermine, Modulinhalte) und das Bewerbungsformular zu.

Wir danken Ihnen herzlich für Ihr Interesse.

Ich wünsche auch Informationen zu:

Masterstudiengänge

Förder- und Inklusionspädagogik (M.A.)Integrative Lerntherapie (M.A.)Klinische Gerontopsychologie (M.Sc.)Beziehungsmarketing (CRM) / Vertriebsmanagement (MBA)Eventmarketing / Live-Kommunikation (MBA)Management (M.Sc.)Production Management (MBA)

Bachelorstudiengänge

Integrative Lerntherapie (B.A.)Event- und Messemanagement (B.Sc.)

Universitätsseminare

Achtsamkeit in der Integrativen LerntherapieFallseminare Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS) oder DyskalkulieKlinische Gerontopsychotherapie - VerhaltenstherapieKursleiterausbildungen „Autogenes Training“ und „Progressive Muskelrelaxation“Lerntherapeutische Arbeit mit FlüchtlingskindernRechtliche Grundlagen für die Zusammenarbeit mit dem JugendamtDer Geschäftsführer der kommunalen GmbH - Rechtssicherheit im GmbH-AlltagEmpirische Methoden der MarktforschungFinanzmanagement und Treasury für KommunenManagement und LeadershipDeutsch als Zweitsprache

Statements von Dozenten

"Die TU Chemnitz hat schon immer eine Vorreiterrolle im Bereich Eventmarketing und Eventevaluation gespielt. Der Masterstudiengang Eventmarketing ist eine logische und sinnvolle Erweiterung ihrer Arbeit. Professor Zanger und ihre Kollegen haben damit einen großen Schritt zur Professionalisierung dieser wichtigen Marketing-Kommunikationsdisziplin getan.
Mir persönlich bereitet es viel Freude, an diesem Institut zu unterrichten. Die Atmosphäre ist sehr persönlich, die Studenten motiviert und klug und die Leitung engagiert sich in einem hohen Maß. So entsteht Gutes!"

Sabine Clausecker
Vorstand CB.e Clausecker | Bingel. AG Agentur für Kommunikation, Berlin

"Der Masterstudiengang Eventmarketing an der Technischen Universität Chemnitz ist im Rahmen der MBA-Marketingangebote einzigartig. Sein Konzept beruht auf einer Theorie begleitenden Anwendungsorientierung unter Berücksichtigung des aktuellen Wissens. Dies sind die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche berufsorientierte Hochschulausbildung. Ich bin davon überzeugt, dass der Studiengang seine 'unique position' weiter ausbauen wird."

Univ.-Prof. em. Dr. Dr. Arnold Hermanns
Universität der Bundeswehr München, Institut für Marketing

"Der MBA Eventmarketing ist ein innovatives Konzept, das eine wichtige Lücke in der marketingbezogenen Weiterbildung schließt. Ab dem ersten Jahrgang war ich beeindruckt von dem Engagement, der praktischen Kompetenz und dem Theorieinteresse der Teilnehmer."

Univ.-Prof. Dr. Klaus Grunert
Aarhus School of Business, Dänemark

"Das gesamte Studienkonzept halte ich für sehr gelungen. Es bereitet mir bei jedem Präsenzseminartermin in Chemnitz besondere Freude, mit den MBA- Studiengangteilnehmern zu diskutieren, weil sie den Lehrstoff durch ihre Praxiserfahrung in wertvoller Weise bereichern. Sowohl Interaktivität als auch Individualität der Lehre sind bei einem solchen Bildungsangebot auf höchstem Niveau gewährleistet."

Prof. Manuela Rousseau
Leiterin Corporate Social Responsibility der Beiersdorf AG, Hamburg

"Ein Vorteil des MBA Eventmarketing besteht darin, dass dieses Studienangebot einerseits die theoretischen Grundlagen des Eventmarketing vermittelt und andererseits auf eine praxisorientierte Wissensvermittlung Wert gelegt wird. Aufgrund der intensiven Forschungstätigkeit und Praxiserfahrung der Dozenten im Bereich Eventmarketing ist das vermittelte Wissen immer auf dem neuesten Stand."

Prof. Dr. habil. Jan Drengner
Professur für Dienstleistungsmanagement und -marketing, inbs. Events an der FH Worms

Statements von Studierenden/Absolventen

"Der Studiengang MBA-Eventmarketing ist für mich die richtige Wahl. Dabei ist die Vielschichtigkeit der Dozenten von großer Bedeutung. Vom Universitätsprofessor, über die Geschäftsführerin einer Eventagentur bis hin zu Kommunikationsforschern, an der TUCed kommt man mit den unterschiedlichsten Persönlichkeiten zum Austausch. Sie bieten den Studierenden sowohl einen Einblick in das Praxisgeschäft, vermitteln darüber hinaus aber auch fundiertes Fachwissen. Ein weiterer, äußerst positiver Aspekt des Studiums in Chemnitz ist die Zusammensetzung der Studierendengruppe. Man kommt in Kontakt mit Personen aus ganz unterschiedlichen Geschäftsbereichen, die die Präsenzveranstaltungen jeder für sich auf eine ganz besondere Art und Weise bereichern. Ich bin froh, mich für diesen Studiengang entschieden zu haben."

Martha J. Hauffe

"Nicht immer ist es einfach, sich nach Feierabend oder am Wochenende zu motivieren, um eine Hausarbeit zu schreiben oder für eine Klausur zu lernen. Es fällt jedoch leichter, wenn man aufgrund der Anwendbarkeit in der Praxis großes Interesse am Studieninhalt hat und dieser derart gut aufbereitet wird wie bei der TUCed. Richtig Spaß macht es dann, das Gelernte in der Praxis umzusetzen und damit "nebenbei" auch noch einen MBA-Abschluss zu erwerben."

Susanne Weise

"Die Konferenz 'Eventforschung - Stand und Perspektiven' im Jahre 2009 als Pilotprojekt in diesem Bereich der Technischen Universität Chemnitz ist meines Erachtens als voller Erfolg zu werten. Man konnte erleben, wie sich geladene Referenten und Teilnehmer im - von Frau Prof. Dr. Zanger - ausgesuchten, fassettenreichen Themenkomplex der Eventforschung wohl fühlten. Ich selbst bin als Studierender zu Beginn des 6. Studienganges MBA-Eventmarketing zu dieser Konferenz eingeladen worden. Der Rahmen, die ausgesuchten Themen sowie die Qualität der Referenten haben mich in meiner Entscheidung für diesen Studiengang in Chemnitz nochmals bekräftigt und ich freue mich bereits auf die 2. Konferenz zur Eventforschung, mit noch mehr wissenschaftlichem Hintergrund meinerseits."

Thomas Grube

"In der digitalen Welt können die Menschen zwar Informationen rational austauschen, aber eine Gänsehaut bekommt das Gegenüber kaum. Gefühle oder Energien, die bei Flow-Zuständen entstehen, können nur mit realen Begegnungen hergestellt werden. Die Live-Kommunikation ist heute ein gleichberechtigtes Mittel im Marketing-Mix von Unternehmen und wird aufgrund des fortschreitenden Medienumbruchs noch an Bedeutung zunehmen. Die TU Chemnitz hat sich mit ihrem MBA-Studiengang "Eventmarketing/Live Kommunikation" im gesamten deutschsprachigen Raum einen einmaligen Ruf errungen und vermittelt die Wirkungsweise dieses an Wichtigkeit zunehmenden Instruments mit top Dozenten aus Wissenschaft und Praxis. Hinzu kommen die zahlreichen feinen Kommilitonen, mit denen tolle Freundschaften entstanden sind. Trotz zusätzlichen berufsbegleitenden und nicht zu unterschätzenden Aufwands habe ich die Studienwahl keinen Moment bereut und kann sie jedem weiter empfehlen."

Simon Hofmann

"Besonders beeindruckend empfand ich das Engagement und die Unterstützung durch die Professoren und Mitarbeiter der TUCed. Sehr angenehm ist die Gruppengröße und die Nähe zum Dozenten."

Heiko Liemer

"Ich hatte keine Lust mehr, Vollzeit-Student ohne Einkommen zu sein. Überzeugt hat mich auch der Aspekt der Internationalisierung, denn einige Dozenten kommen aus diesem Umfeld, was ja gerade für unsere Branche sehr wichtig ist, da wir alle international arbeiten. Die TU Chemnitz, die im Bereich der Live-Kommunikation einen exzellenten Ruf hat, vermittelt die Theorie und das Studieninstitut mit den Dozenten aus Unternehmen und Agenturen das Praxiswissen. Eine ideale Kombination, die fit für die Karriere macht."

Sebastian Deeg

"Ich möchte meine durch jahrelange praktische Berufserfahrung erworbenen Kenntnisse im Bereich Eventmarketing theoretisch untermauern und aktualisieren. Außerdem möchte ich die höchste- international anerkannte- Qualifikation, die mit dem MBA Eventmarketing vergeben wird, erwerben, um meine Dienste im Bereich Eventmarketing noch stärker profilieren zu können. Ich investiere sozusagen in 'meinen Betrieb'."

Anja Scheske

"Ich möchte nach 15 Jahren Praxiserfahrung in den kommenden drei Semestern endlich die wissenschaftliche Komponente nachrüsten."

Andreas Wirth

"Diese Weiterbildung vermittelt mir ein Fundament umfangreichen Wissens, mit dem ich künftig im Umgang mit unseren Kunden noch sicherer und professioneller agieren kann."

Evelyn Wenzel

"Der MBA Studiengang Eventmarketing bietet optimale Voraussetzungen sich im Event-Segment auf Universitätsniveau zu qualifizieren. Gerade die interdisziplinäre Verbindung zwischen den Systemen Betriebswirtschaft, Kommunikation, Konsumentenverhalten und Customer Relationship Management ermöglichen einen modernen, holistischen und spezialisierenden Gesamtüberblick, der für zielführende Beratung oder im Unternehmensmanagement allgemein heutzutage unerlässlich ist. Neben viel wichtigem Wissen, tollen Studienbedingungen, interessanten Dozenten und - leider - auch einem nicht zu unterschätzenden Aufwand, lernt man vor allem interessante Kommilitonen aus ganz Deutschland kennen, die alle eine Leidenschaft miteinander verbindet: Events. Auch die Stadt Chemnitz kann durchaus positiv überraschen."

Hendryk Martin

"Das Studium macht bisher einen guten Eindruck auf mich. Die Mischung der Professoren aus Theorie und Praxis ist sehr gut. Die Gruppe der Studierenden ist gemischt und gerade deshalb äußerst angenehm, da Sachverhalte von verschiedenen Perspektiven aus betrachtet werden. Chemnitz hat den wunderbaren Charme einer Stadt, die Historisches, Moderne und Plattenbauten miteinander in Einklang bringt."

Anna Krusch

"Die Teilnahme an der Konferenz im Rahmen meines Masterstudienganges Eventmarketing an der TU Chemnitz war für mich eine wahre Bereicherung. Denn die hochkarätigen Referenten aus Forschung und Kommunikationswirtschaft beflügelten in engagierten und teilweise auch provozierenden Vorträgen und Diskussionen den Gedankenaustausch zwischen Theorie und Praxis. Eines scheint klar zu sein: Es bedarf nicht nochmals 15 Jahre Forschung am deutschen Kompetenzzentrum für Eventmarketing an der TU Chemnitz bis zur zweiten Durchführung der Konferenz."

Stephan Scherrer

"Das Studium entspricht im vollem Umfang meinen Erwartungen. Ein wichtiger Bestandteil sind hier die tollen Kommilitonen, welche sowohl privat als auch geschäftliche eine riesen Bereicherung sind. Bereits gelerntes Wissen wird aufgefrischt und durch Vorlesungen bei interessanten Dozenten erweitert. Mit einem gesunden Maß an Eigendisziplin und Motivation ist das Lernpensum auch neben einem Full time Job zu stemmen. Es war die richtige Entscheidung für mich, den MBA Studiengang Eventmarketing an der TU-Chemnitz zu wählen."

Sebastian Schmid

Pressemitteilung TU Chemnitz 03/2017

"Ich habe als Eventmanager alle Länder der EU bereist"

Beitrag in der Messezeitschrift zur kommenden Best of Events International 2017

"Einst Tausendsassa - heute Spezialist: Ein Berufsbild im Wandel" Mehr erfahren

Beitrag in der Messezeitschrift zur kommenden Best of Events International 2017

"Interview: 'Die Kreative Idee allein reicht nicht mehr aus'" Mehr erfahren

Pressemitteilung TU Chemnitz 12/2016

"Ich habe gemerkt, dass hier mein zweites Herz schlägt" - Dank des berufsbegleitenden Masterstudiums an der TU Chemnitz / TUCed hat Annegret Steglich Beruf und Berufung gefunden: Eventmanagement und nachhaltige Werte

Pressemitteilung TU Chemnitz 06/2014

"Wenn Zoobesucher tierisch begeistert sind. Andrea Schultze absolvierte an der TUCed, dem Institut für Weiterbildung an der TU Chemnitz, den berufsbegleitenden Studiengang Eventmarketing / Live-Kommunikation und arbeitet nun im Zoo Leipzig"

Pressemitteilung TU Chemnitz 01/2014

Interview mit Sven Hildebrandt: "Man muss leistungsbereit sein - und sich auch in schwierigen Phasen durchbeißen können."

Pressemitteilung TU Chemnitz 10/2013

"15 Jahre Eventforschung an der TU Chemnitz - Professur Marketing und Handelsbetriebslehre lud zur fünften Eventforschungs-Konferenz, startete den zehnten Durchgang des MBA-Studienganges Eventmarketing und entwickelt ihr Eventlexikon weiter"

Interview mit Studentin Uta Gröber bei mastermap 10/2012

"MBA-Studium Eventmarketing - Von CRM bis Sales Promotion"

Pressemitteilung TU Chemnitz 03/2012

"Das Zauberwort heißt Selbstdisziplin - Der berufsbegleitende Studiengang Eventmarketing wird in diesem Jahr zum neunten Mal angeboten - Katrin Weiszhaupt und Yvonne Städter geben einen Einblick in ihren Studienalltag"

Artikel im TU-Spektrum 09/2011

"Zehn Jahre berufsbegleitende Weiterbildung - die TUCed ist seit 2001 Partner für die universitäre Weiterbildung an der TU Chemnitz"

Pressemitteilung TU Chemnitz 02/2011

"Auszeichnung für Chemnitzer Eventforscherin - Prof. Dr. Cornelia Zanger erhielt einen Sonderpreis bei der Verleihung des Internationalen Nachwuchs Event Award"

Pressemitteilung TU Chemnitz 12/2010

"'Was Du in anderen entzünden willst, das muss in Dir selbst brennen' - Warum das Studienkonzept der berufsbegleitenden Studiengänge der TU Chemnitz einzigartig ist: Ein Blick zurück anlässlich der MBA-Graduierung 2010"

Pressemitteilung TU Chemnitz 03/2007

"Die ersten deutschen Eventmanager mit Uni-Abschluss - In Chemnitz wurden die ersten Absolventen des einzigartigen Masterstudienganges Eventmarketing feierlich verabschiedet"