TUCed und Technische Universität Chemnitz

Die TUCed wurde am 24.09.2001 für die Schaffung und Realisierung von berufsbegleitenden Weiterbildungsangeboten sowie für den Wissenstransfer Wissenschaft <-> Praxis gegründet. Alleiniger Gesellschafter ist der Verein "Gesellschaft der Freunde der Technischen Universität Chemnitz e.V.".

Inhaltlich verantwortet werden die Weiterbildungsprogramme durch die Technische Universität Chemnitz, die die entsprechenden Studien- und Prüfungsordnungen erlässt und die Titel vergibt. Alle Absolventen erhalten ihre Abschlusszeugnisse und Kurszertifikate von der Technischen Universität Chemnitz.

Die TUCed (TU Chemnitz education) ist als An-Institut der TU Chemnitz für die gesamte Organisation und Durchführung des Weiterbildungsprogramms verantwortlich. Weiterhin unterstützt die TUCed die Akademie für Wissenstransfer der Universität in ihrer Arbeit und berät insbesondere auf den Gebieten der Bündelung, Koordination und Weiterentwicklung von Aus- und Weiterbildungsprogrammen und bei der Bildung neuer Lernallianzen.

Geschäftsführung

Eberhard H. Wiosna
Geschäftsführer