Eventmarketing
Marketingstudium der Live-Kommunikation von Konzeption bis Inszenierung
Eventmarketing
21. Jahrgang
nächster Start: 24. Oktober 2024

Marketingstudium der Live-Kommunikation von Konzeption bis Inszenierung

(Online) neben dem Beruf studieren

Erlebnisorientierte Veranstaltungen sind für eine große Bandbreite an Unternehmen aller Branchen unverzichtbar für die Kommunikation mit Kunden und Geschäftspartnern. Gerade durch Events lässt sich eine emotionale Kundenbindung aufbauen und eine nachhaltige Erinnerungswirkung erreichen.

In dem in Deutschland einzigartigen berufsbegleitenden Masterstudiengang Eventmarketing werden Sie zu Marketingprofis ausgebildet, die sich ganzheitlich mit den Einsatzmöglichkeiten von Eventmanagement Tools im gesamten Marketingmix auskennen. Sie schauen über den „Tellerrand“ und verstehen die Wirkung von Events in Verbindung mit Markenstrategien, psychologischen Erkenntnissen des Käuferverhaltens und crossmedial. Der Fachkräftebedarf in Unternehmen, Agenturen oder bei Veranstaltern ist seit Jahren sehr hoch.

Die Studiengangleiterin, Frau Univ.-Prof. Dr. Cornelia Zanger, ist eine der aktivsten deutschsprachigen Wissenschaftler im Eventbereich. Sie hat wesentlich dazu beigetragen, Eventmarketing als Kommunikationsinstrument zu etablieren, beispielsweise mit der wissenschaftlichen Konferenz zur Eventforschung.

Sie möchten mehr erfahren?

In unserem kostenfreien und unverbindlichen Informationsmaterial erhalten Sie detaillierte Einblicke in die Inhalte des Studiums, Zulassungsvoraussetzungen, Bewerbungsverfahren und vieles mehr.

Dauer
4 Semester / 24 Monate
Studienmodus
Berufsbegleitend
Studienform
Mischform aus Selbststudium mit Live-Seminaren (online und 2x Präsenz)
Leistungspunkte
120 Leistungspunkte
Zugang
Zugang mit allen Hochschulabschlüssen möglich
Masterarbeit und Universitätsabschluss
Marketing-Kommunikation
Strategisches und operatives Eventmanagement
Marketing-Kommunikation
Strategisches und operatives Eventmanagement
Eventforschungs-Transfer im Studium
Cross Media Management
Eventforschungs-Transfer im Studium
Cross Media Management
Eventplanung und -durchführung
Eventwirkung analysieren
Eventplanung und -durchführung
Eventwirkung analysieren
Universitärer Studiengang

Studienkonzept

Das berufsbegleitende Studium folgt dem Blended-Learning-Konzept, welches Live-Lehrveranstaltungen und modernes E-Learning (Selbststudium) miteinander verbindet. Sie als Student können dadurch online flexibel und effektiv in Ihrem eigenen Tempo lernen und haben gleichzeitig im Seminar den Vorteil, Ihre Fragen mit den Kommilitonen, Dozenten und Fachstudienberater im Rahmen von festen Studiengruppen zu diskutieren.

Sie lernen sich zu Studienbeginn persönlich kennen. Danach geht es onlinebasiert weiter. Über ein Lernmanagementsystem erhalten Sie ab Studienbeginn neben den Lehr- und Lernmaterialien alle Informationen und Aktualisierungen, die im Studienverlauf für Sie wichtig sind, inklusive der aktuellen Veranstaltungs- und Prüfungspläne der einzelnen Semester. Sie sind mit den Studieninhalten nie auf sich allein gestellt, sondern nutzen Lehrmaterialien zur Vor- und Nachbereitung von dialogorientierten Seminaren, in denen Sie gemeinsam Aufgaben lösen und in der Gruppe Ihre Fragen stellen können. Ihnen steht eine Fachstudienberatung zur Seite, die Ihnen nicht nur organisatorisch, sondern auch fachlich weiterhilft.

Aufgrund der organisatorischen Struktur können Sie sehr gut eine Berufstätigkeit mit dem Masterstudium vereinbaren.

Das Studium ist modular aus 22 Modulen aufgebaut. Planen Sie in den ersten drei Semestern einmal monatlich ein ganztägiges Seminar am Freitag und Samstag (samstags bis 16 Uhr) ein, das mit Ausnahme des Kick offs und des letzten Seminars im dritten Semester live und online durchgeführt wird. Im vierten Semester schreiben Sie die Masterarbeit.

Prüfungen finden in der Regel zeitnah nach Abschluss der einzelnen Module statt. Eine zentrale Prüfungsperiode, wie im Vollzeitstudium, gibt es nicht. Prüfungen werden in Form von schriftlichen Klausuren, Hausarbeiten und Präsentationen absolviert. Die Projekt- und Abschlussarbeiten (Module 21 und 22) sind schriftlich auszuarbeiten, die Ergebnisse werden dann präsentiert.

Gebühren

Die monatlichen Gebühren betragen 606,46 € für 24 Monate. Darin sind die Prüfungs- und Anmeldegebühren enthalten. Eine semesterweise Zahlung ist möglich.

Es gibt Fördermöglichkeiten vom Bund und den Ländern. Wir beraten Sie diesbezüglich gern. Einige Informationen finden Sie bereits in unseren Informationsmaterialien.

Gebühren

Zugangsvoraussetzungen

Die Zulassung zum MBA Eventmarketing erhalten Sie unter den folgenden Bedingungen:

  • Nachweis eines ersten Hochschulabschlusses mit mind. 180 ECTS Punkten (z.B. Bachelor, Master, Diplom, Magister) gleich welcher Fachrichtung
  • mind. einjährige berufspraktische Erfahrung (auch in mehreren Teilabschnitten möglich)
Voraussetzung

Bewerbungsprozess

Um sich einen Studienplatz zu sichern, fordern Sie bitte über das Kontaktformular das vertiefte Informations-Package an und füllen Sie den Bewerbungsbogen aus und reichen diesen zusammen mit einem beglaubigten Nachweis des Zeugnisses Ihres ersten Hochschulabschlusses ein.

Die Bewerbung um eine Studienzulassung ist jederzeit möglich. Für Ihre eigene Planungssicherheit ist eine frühzeitige Zulassung sicherlich von Vorteil.

Bewerbung

Ihre Ansprechpartner für den MBA Eventmarketing

Univ.-Prof. Dr. Cornelia Zanger

Univ.-Prof. Dr. Cornelia Zanger

Technische Universität Chemnitz
Studiengangsleitung
Michael Wenisch

Dipl.-Kffm. Michael Wenisch

Fachstudienberater
Absolventenstimmen

Das sagen unsere Absolventen

Bewerbung

Häufig gestellte Fragen

Kann ich von jedem Ort aus studieren?
Wie sicher ist es, dass der Studiengang startet?
Gibt es Anerkennungsmöglichkeiten für Prüfungen aus dem Erststudium?
Startet das Studium jedes Jahr um die gleiche Zeit?
Wie viele Studienplätze werden vergeben?

    Eine andere Frage stellen:
    Name
    E-Mail-Adresse*
    Ihre Frage

      Jetzt Informationsmaterial erhalten

      Kontaktformular