Grundlagen der Produktionstechnik - Banner

Grundlagen der Produktionstechnik

Weiterbildung neben dem Beruf

Fakten

Start: 

19.10.2019

Dauer: 

4 x 1 Tag

Form: 

Berufsbegleitend

Abschluss: 

wahlweise Teilnahmebescheinigung oder Universitätszertifikat*

Gebühr: 

980,00 €

Passbild - Dipl.-Ing. Elke Naumann

Sie haben Fragen oder ein individuelles Anliegen?

Dipl.-Ing. Elke Naumann
Fachstudienberaterin

+49371 / 9094921

elke.naumann@tuced.de

Anmeldeformular

Das Universitätsseminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte in produzierenden Unternehmen, die Grundwissen im Bereich der Produktionstechnik erlangen wollen, z. B. Kaufleute.

Im Seminar bieten wir grundlegendes Wissen über Werkstoffe, Fertigungsverfahren, Maschinen und Logistik in der industriellen Produktion an.

Interessenten für den Masterstudiengang Production Management (MBA) können die Seminare als Einstieg nutzen.*

Modul 1:Grundlagen der FertigungstechnikProf. Schubert19.10.2019
Modul 2:Grundlagen zu ProduktionssystemenProf. Hirsch09.11.2019
Modul 3:Werkstofftechnische GrundlagenProf. Lampke07.12.2019
Modul 4:Grundlagen der LogistikProf. Riedel11.01.2020

Grundlagen der Werkstofftechnik:
Einteilung , Aufbau, Eigenschaften und Anwendung der Werkstoffe (Metalle, Kunststoffe, Keramische Werkstoffe, Verbundwerkstoffe) sowie Korrosion und Verschleiß

Grundlagen der Fertigungstechnik:
Einteilung, Verfahrensprinzipien, Auswahl und Anwendung von Fertigungsverfahren (Urformen, Umformen, Spanen, Abtragen, Fügen)

Grundlagen zu Produktionssystemen/Werkzeugmaschinen:
Anforderungen und Eigenschaften von Werkzeugmaschinen, Prinzipien und Eigenschaften von funktionsbestimmenden Werkzeugmaschinen-Baugruppen, Betrachtung ausgewählter Werkzeugmaschinen

Grundlagen der Logistik:
Aufgaben, Ziele und aktuelle Problemstellungen der Logistik, Logistiksysteme, -strategien, -management, -planung, Supply Chain Management, Modellierung

Die theoretischen und anwendungsorientierten Inhalte werden durch praxiserfahrene Professoren wissenschaftlich fundiert gelehrt und themenübergreifend vermittelt. Jedes Modul kann auf Wunsch mit einer Prüfung abgeschlossen werden.

Die vier Teile des Seminars finden jeweils samstags von 8 bis 16 Uhr statt.
Für jedes behandelte Thema wird eine freiwillige Prüfungsleistung angeboten.

Jeder Teilnehmer erhält eine Teilnahmebescheinigung der TUCed und bei Bestehen der optional angebotenen Modulprüfungen ein Universitätszertifikat der TU Chemnitz, das die erworbenen Kenntnisse und Credits nachweist.

*Bei Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen für den berufsbegleitenden Masterstudiengang Production Management (MBA) an der TU Chemnitz kann eine Anrechnung als Studienleistung erfolgen.

Die Seminargebühr pro Teilnehmer beträgt 980,00 Euro zzgl. einer optionalen Prüfungsgebühr in Höhe von 120,00 €. Das Seminar ist von der Umsatzsteuer befreit.

Angaben zum Teilnehmer

Angaben zur Rechnungsanschrift

Angaben zur berufspraktischen Erfahrung (falls vorhanden) und eigene Anmerkungen

*Ja, ich habe die AGB gelesen und akzeptiert.

*Die TUCed erhebt, verwendet und speichert Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie erklären sich damit einverstanden und bestätigen, dass Sie die Datenschutzerklärung der TUCed - An-Institut für Transfer und Weiterbildung GmbH zur Kenntnis genommen haben.