Achtsamkeit in der Integrativen Lerntherapie

Weiterbildung neben dem Beruf

Achtsamkeit ist eine besondere Form und Qualität von Aufmerksamkeit, von der Kinder und Jugendliche mit Lernschwierigkeiten profitieren können: Kontinuierliches Achtsamkeitstraining stärkt wichtige kognitive, emotionale und soziale Kompetenzen. Es hilft, Attributionsmuster zu verändern, motivationale Konflikte aufzulösen, reduziert Stressreaktivität und Ängste. Somit werden das Wohlbefinden, eine gesunde Entwicklung und das Lernen gefördert. Dabei profitieren nicht nur die Kinder und Jugendlichen, sondern auch Lerntherapeuten von Achtsamkeitsübungen für ihre persönliche wie professionelle Entwicklung. In dieser zweitägigen Weiterbildung lernen Sie das Achtsamkeitskonzept und Übungen zur Achtsamkeit kennen. Ihnen werden Möglichkeiten und Potentiale aufgezeigt, wie Sie Achtsamkeitsübungen in die lerntherapeutische Arbeit einbinden können.

Dieses Seminar richtet sich an alle, die in ihre pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen Achtsamkeitsübungen integrieren möchten. Gemeinsam sollen anhand bisheriger beruflicher Erfahrungen und vor dem Hintergrund des individuellen beruflichen Selbstverständnisses Möglichkeiten der Einbindung und das Potential von Achtsamkeitsübungen reflektiert werden.

Die Veranstaltung umfasst folgende Inhalte

  • Einführung in das Konzept
  • Anwendungsfelder und Wirkung
  • theoretische Einführung in Achtsamkeitsübungen
  • praktische Durchführung von Achtsamkeitsübungen
  • Einbindung von Achtsamkeit in die lerntherapeutische Arbeit
  • Methoden und Programme für Achtsamkeitsübungen (in der lerntherapeutischen Arbeit und für die persönliche Übung)

Organisation
Bei dem Seminar "Achtsamkeit in der Integrativen Lerntherapie" handelt es sich um ein zweitägiges Seminar, welches von Freitag (ab 11:00 Uhr) bis Samstag (15:30 Uhr) stattfindet.

Abschluss
Am Ende des Seminars erhalten Sie ein Zertifikat der TUCed über die Teilnahme am Seminar „Achtsamkeit in der Integrativen Lerntherapie“.

Termine
Der nächste Termin für das das Seminar "Achtsamkeit in der Integrativen Lerntherapie" ist der 27.01.2017 (Freitag, 11:00-18:30) Uhr und der 28.01.2017 (Samstag, 09:00-15:30 Uhr)

Kosten
Die Kosten pro Teilnehmer und Fallseminar betragen 150,00 EUR.

Ich wünsche auch Informationen zu:

Masterstudiengänge

Förder- und Inklusionspädagogik (M.A.)Integrative Lerntherapie (M.A.)Klinische Gerontopsychologie (M.Sc.)Beziehungsmarketing (CRM) / Vertriebsmanagement (MBA)Eventmarketing / Live-Kommunikation (MBA)Management (M.Sc.)Production Management (MBA)

Bachelorstudiengänge

Integrative Lerntherapie (B.A.)Event- und Messemanagement (B.Sc.)

Universitätsseminare

Achtsamkeit in der Integrativen LerntherapieFallseminare Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS) oder DyskalkulieKlinische Gerontopsychotherapie - VerhaltenstherapieKursleiterausbildungen „Autogenes Training“ und „Progressive Muskelrelaxation“Lerntherapeutische Arbeit mit FlüchtlingskindernRechtliche Grundlagen für die Zusammenarbeit mit dem JugendamtDer Geschäftsführer der kommunalen GmbH - Rechtssicherheit im GmbH-AlltagEmpirische Methoden der MarktforschungFinanzmanagement und Treasury für KommunenManagement und LeadershipDeutsch als Zweitsprache

Fakten

Start: noch unbekannt
Dauer: 2 Tage
Form: Berufsbegleitend
Abschluss: Zertifikat
Kosten: 250 €