Grundlagen der Produktionstechnik
Grundlagen der Produktionstechnik
Start: 12.10.2024

Grundlagen der Produktionstechnik

Weiterbildung neben dem Beruf

Die Seminarreihe richtet sich an Fach- und Führungskräfte in produzierenden Unternehmen, die Grundwissen im Bereich der Produktionstechnik erlangen wollen, z. B. Kaufleute.

Das Programm besteht aus 4 modularen Abschnitten, in denen wir grundlegendes Wissen über Werkstoffe, Fertigungsverfahren, Maschinen und Logistik in der Produktion vermitteln.

Interessenten für den Masterstudiengang Production Management (MBA) der TU Chemnitz können die Seminare als Einstieg nutzen und bei Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen für den berufsbegleitenden Masterstudiengang kann eine Anrechnung als Studienleistung erfolgen.

Dauer
4 x 1 Tag
einmal monatlich
Studienmodus
Berufsbegleitend
(samstags, 8-16 Uhr)
Gebühren
980,00 Euro
Gebühren
Anrechenbar auf den MBA-Studiengang Production Management
Zugang
Teilnahmebescheinigung / Zertifikat

Themen & Schwerpunkte

Im Seminar bieten wir grundlegendes Wissen über Werkstoffe, Fertigungsverfahren, Maschinen und Logistik in der industriellen Produktion an.

Grundlagen der Werkstofftechnik
Grundlagen der Werkstofftechnik
Grundlagen der Fertigungstechnik
Grundlagen der Fertigungstechnik
Grundlagen zu Produktionssystemen & Werkzeugmaschinen
Grundlagen zu Produktionssystemen / Werkzeugmaschinen
Grundlagen der Logistik
Grundlagen der Logistik

Organisation

Das Seminar wird berufsbegleitend angeboten und besteht aus vier Teilen zu je 1 Tag pro Monat (Samstag von 8 bis 16 Uhr), beginnend ab Oktober.

Grundlagen der Werkstofftechnik:
Einteilung , Aufbau, Eigenschaften und Anwendung der Werkstoffe (Metalle, Kunststoffe, Keramische Werkstoffe, Verbundwerkstoffe) sowie Korrosion und Verschleiß

Grundlagen der Fertigungstechnik:
Einteilung, Verfahrensprinzipien, Auswahl und Anwendung von Fertigungsverfahren (Urformen, Umformen, Spanen, Abtragen, Fügen)

Grundlagen zu Produktionssystemen/Werkzeugmaschinen:
Anforderungen und Eigenschaften von Werkzeugmaschinen, Prinzipien und Eigenschaften von funktionsbestimmenden Werkzeugmaschinen-Baugruppen, Betrachtung ausgewählter Werkzeugmaschinen

Grundlagen der Logistik:
Aufgaben, Ziele und aktuelle Problemstellungen der Logistik, Logistiksysteme, -strategien, -management, -planung, Supply Chain Management, Modellierung

Abschluss

Jeder Teilnehmer erhält eine Teilnahmebescheinigung der TUCed.

Bei Bestehen der optional angebotenen Modulprüfungen erhalten Sie ein Weiterbildungszertifikat, das die erworbenen Kenntnisse und den Arbeitsaufwand in Stunden nachweist.

Abschluss

Gebühren

Die Teilnahmegebühr für das gesamte Seminar beträgt 980,00 Euro. Sie erhalten umfangreiche Seminarunterlagen sowie eine Teilnahmebescheinigung. Für den Erhalt eines benoteten Zertifikates bieten wir fakultative Prüfungen (Klausuren) an. Die Prüfungsgebühr für die Klausuren betragen 120 €.

Gebühren

Ihr Ansprechpartner

Dr. Achim Kießig

Dr. Achim Kießig

Fachstudienberater

    Jetzt verbindlich zum Fortbildungsangebot anmelden

    Angaben zur Rechnungsanschrift:

    Anmeldung