Psychohygiene & Resilienz in sozialen Berufen
Psychohygiene & Resilienz in sozialen Berufen
Start: 19.04.2024

Richtig abschalten & gesund bleiben

Digitaler Workshop

Dieses Angebot richtet sich an alle, die in ihrer täglichen Arbeit mit zwischenmenschlichen Beziehungen und den dazu gehörigen Herausforderungen konfrontiert sind. Ob Sie täglich vor Kindern- und Jugendlichen lehren, Beratungen mit Familien durchführen oder beispielsweise mit verschiedenen (Beratungs)Stellen netzwerken – die Tätigkeit im sozialen Bereich kann emotional sehr fordernd sein und Konflikte mit sich führen. Das Webinar „Richtig abschalten und gesund bleiben: Psychohygiene und Resilienz in sozialen Berufen“ ist für Berufstätige ausgelegt, die zwischenmenschliche Konflikte des sozialen Arbeitsalltags aus einer anderen Perspektive beleuchten, mehr über das Thema konstruktiven und gesunden Umgang mit schwierigen sozialen Situationen erfahren möchten; so z.B. Förder- und InklusionspädagogInnen, LerntherapeutInnen, LehrerInnen, PädagogInnen oder auch PräventionsmanagerInnen.

Dauer
19.04.2024:
13:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Studienmodus
online
Gebühren
praxisnaher Austausch
Gebühren
Kosten 75,- €
Zugang
Zertifikat der TUCed

Themen & Schwerpunkte

Im Rahmen eines mehrstündigen digitalen Workshops beschäftigen Sie sich gezielt mit den verschiedenen Möglichkeiten und Techniken eines lösungsorientierten Umgangs mit zwischenmenschlichen Konflikten. Sie lernen Eskalationsstufen sowie deren Deeskalation kennen. Zudem wechseln Sie bei der Problembetrachtung mit Hilfe von Techniken des systemischen Ansatzes die Perspektive und lernen neue Möglichkeiten eines gesunden Konfliktmanagements kennen.

Diese Erkenntnisse sollen Sie befähigen, im Berufsalltag mit geschultem Blick an Konfliktsituationen heranzutreten – egal, ob Sie selbst involviert sind oder von außen hinzugezogen werden. Darüber hinaus sollen Sie eine gute Psychohygiene pflegen lernen und Ihre psychische Widerstandskraft stärken, um gesund im sozialen Bereich zu agieren.

Lösungsorientierter Umgang mit zwischenmenschlichen Konflikten
Lösungsorientierter Umgang mit zwischenmenschlichen Konflikten
Deeskalation
Deeskalation
Psychische Widerstandskraft
Psychische Widerstandskraft
Kommunikation
Kommunikation

Organisation

Die Veranstaltung wird als digitaler Workshop angeboten.

Abschluss

Sie erhalten ein Zertifikat der TUCed über die Teilnahme an der Veranstaltung.

Abschluss

Gebühren

Die Kosten für den Workshop betragen 75,- €.

Gebühren

Ihre Ansprechpartner für den digitalen Workshop

Dr. Alexandra Götze

Dr. Alexandra Götze

Fachbereichsleiterin
Tina Hahnemann

M.Sc.Psych. Tina Hahnemann

Fachstudienberaterin

    Jetzt verbindlich zum Fortbildungsangebot anmelden

    Angaben zur Rechnungsanschrift:

    Anmeldung