Vom 28. bis 29. September 2017 findet die diesjährige Fachtagung der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie e.V. (DGGG) in Fulda statt. Unter dem Thema „Heterogenität des Alter(n)s“ ist die Tagung der Vielfalt der Orientierungen und Lebenssituationen älterer Menschen und den Konsequenzen, die daraus erwachsen, gewidmet. Regionale Unterschiede, Lebensläufe im Wandel, der Einzug assistiver Technologien und neue Wohn-, Pflege- und Versorgungskonzepte formen die Verwirklichungschancen im Alter neu und werden intensiv diskutiert. Unsere Fachstudienberaterinnen werden im Rahmen des Arbeitskreises „Gerontologische Aus- und Weiterbildung“ vor Ort sein und können Einblicke in das bunte Programm aus Vorträgen, Posterpräsentationen, Symposien und Workshops rund um die Gerontologie nehmen.

Teilen Sie diese News auf Ihrer Plattform!